Filme Drehen im 
Joliba 

Anlage I_I - Logoleiste (1).jpg
Heading

Die Filmwerkstatt “Filme drehen im Joliba” findet in Abwechslung mit dem Projekt “Parole Berlin” jedes zweite Jahr statt. Beide Projekte sind in Zusammenarbeit mit Nijinski Arts e.V. entstanden und bieten Kindern und Jugendlichen einen Raum für filmische Kreativität.

 

Unter der Anleitung von fachkundigen Medientrainer*innen sind die Teilnehmenden von der Storyentwicklung über die Darstellung bis zur Durchführung der Dreharbeiten selbst an dem Prozess beteiligt. Zum Abschluss des Projektes werden die Ergebnisse öffentlich vorgeführt. 

 

“Filme drehen im Joliba” legt den Schwerpunkt auf selbstentwickelte Spielfilme, Dokumentationen, Interviews oder Musikvideos. Bei “Parole Berlin” geht es mehr um das Künstlerische: es wird mit Bild und Sound experimentiert und die filmische Ergebnisse werden zu einem Mix zwischen Erforschen und kreativem Selbstausdruck.     

 

Beide Projekte finden wöchentlich statt.

Die Teilnahme ist kostenlos und inklusive Verpflegung.

Gefördert von: